Brennstoffzellen

Brennstoffzellen: Antrieb der Zukunft?

Brennstoffzellen dürften in der autarken Strom- und Notstromversorgung eine zunehmend wichtige Rolle spielen. Bimex befasst sich intensiv mit der Entwicklung.

Brennstoffzellen sind eine Alternative zu benzin- oder dieselbetriebenen Aggregaten. Für Aggregate niedriger Leistungsklassen kann Bimex die Brennstoffzelle bereits anbieten.

Vorteile der Brennstoffzellen

  • Sie sind im Gegensatz zur Windkraft und zur Solarenergie unabhängig vom Wetter und von der Tageszeit.
  • Die energetische Dichte von Brennstoffzellen ist viel höher als jene von Batterien.
  • Brennstoffzellen sind leise und wartungsarm.
  • Das verwendete Flüssigmethanol ist einfach zu handhaben und im Gegensatz zu Benzin oder Diesel nicht wassergefährdend.

Wie funktionieren Brennstoffzellen?

In der Brennstoffzelle findet eine chemische Reaktion statt: Der hohe Energiegehalt von Methanol wird in eine ungefährliche Menge Wasserstoff umgewandelt. Das direkte Umwandeln der Brennstoffenergie in elektrische Energie machte die Brennstoffzellen deutlich effizienter als Verbrennungsmotoren. Die Brennstoffzelle ist kompatibel mit jedem Batterietyp, aber auch mit Solar (Photovoltaik) und Wind-Energie. Derzeit bewegt sich die Leistung von Brennstoffzellen noch im unteren Kilowattbereich. Die Technik wird sich stetig in höhere Leistungsklassen weiterentwickeln.

Geschäftsleitung / Verkauf Uetendorf

Patrick Lanz
Festnetz direkt:+41 (0)33 334 55 77
E-Mail: patrick.lanz@bimex.ch