Über Bimex

Bimex: Notstrom seit 1980

Bimex versteht sich als Kompetenzzentrum für Notstromsysteme, Notstromaggregate und Steuerungen. Wir begleiten die Kunden durch den ganzen Beschaffungsprozess.

Bimex plant jedes Notstromsystem bis ins Detail und baut es in der eigenen Werkstatt.

Notstsrom von A bis Z

Jedes Notstromsystem planen wir bis ins Detail. Am Anfang stehen Situationsanalyse und Beratung. Die Anlage wird in unserer eigenen Werkstatt zusammengebaut. Erfahrene Fachleute nehmen die Anlage in Betrieb, testen und warten sie.

Bimex steht für Kontinuität

Bimex produziert Notstromsysteme seit mehr als 35 Jahren. Das gewährleistet  Kontinuität und interdisziplinäres Know-how.

Schnell beim Kunden

Durch je einen Stützpunkt in den Kantonen Bern (Uetendorf) und Zürich (Hinwil), sind wir nah bei der Kundschaft. Rascher Support und Pikettdienst sind gewährleistet.

Wir stützen den Binnenmarkt

Unsere Aggregate kommen produktionsbedingt aus dem Ausland. Dennoch pflegen wir den Wirtschaftsstandort Schweiz. Wann immer es möglich ist, arbeiten wir mit hiesigen Partnern zusammen und berücksichtigen regionale und lokale Firmen. So halten wir einen Grossteil der Wertschöpfung im eigenen Land.

Gesunde Eigentumsverhältnisse

Wir sind eine selbständige Aktiengesellschaft. Unsere Aktionäre fühlen sich mit dem Unternehmen eng verbunden: Die Firma gehört zu 60 Prozent den Mitarbeitern. Die restlichen Papiere sind im Besitz von Kunden, Lieferanten und anderen Partnern.

Bimex übernimmt Verantwortung

«Corporate Social Responsibility» heisst für uns:

  • Wir sind fair gegenüber Lieferanten, Kunden und Personal.
  • Wir sorgen für qualitativ hochstehende Produkte. Die Stromaggregate, die in den Notstromsystemen eingebaut sind, stammen ausschliesslich von bewährten Lieferanten.
  • Wir produzieren unsere Notstromsysteme nach den ISO Richtlinien 9001:2015 und 14001:2015. Die Zertifikate stehen für systematisches Qualitätsmanagement und hohe Umweltstandards. Wir nutzen Rohstoffe sparsam und achten auf einen niedrigen Energieverbrauch.
  • Wir unterstützen Organisationen und Veranstalter mit Sponsoring und Spenden.

Die Firmengeschichte im Zeitraffer

1980er-Jahre
Die Bimex Energy AG hat ihren Ursprung in drei Notstromfirmen: Disag (ab 1969), Sauber & Gisin (ab 1978) und Bimex Technik (ab 1980).

1990er-Jahre
In den Neunzigerjahren setzen sich die Notstromspezialisten und Steuerungsingenieure der drei Anbieter ins gleiche Boot: Man schliesst sich in der Bimex Technik zusammen.

2002
Die Firma kommt unter ein Holdingdach. Das verdüstert den wirtschaftlichen Horizont – die Muttergesellschaft schreibt Verluste.

2005
Das Notstromteam nimmt das Ruder wieder selber in die Hand und gründet die Bimex Energy AG. Damit holt sich das Unternehmen seine Unabhängigkeit zurück.

2015
Die Bimex Energy AG feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Bimex ist landesweit der grösste unabhängige Notstromanbieter. Im Einsatz stehen über 2000 Anlagen.